Das traditionelle “Neujahrsschießen” der Fotokunst Unterweser fand dieses Jahr unter “erfrischenden” Bedingungen statt. Bei -1 Grad und dichtem Nebel setzte das erste Antesten der Motive in diesem Jahr die passende Kleidung voraus. Bei einem Rundgang um den Neuen Hafen gab es Gelegenheit, den spezifischen Reiz des Nebels einzufangen. Danach gab es dann die ebenfalls traditionelle heiße Schokolade mit Sahne zum Aufwärmen.